Bild klicken zum Vergrößern

FireBird Quad USB 3.0 Host Controller

Artikelnummer: AS-FBD-4XUSB3-5-104-2PE2

  • 4 x USB 3.0 konforme Downstream-Ports
  • Architektur: Dual Full-USB 3.0-Bandweite – jeder Kanal in 2 x USB 3.0 Ports geteilt
  • Basierend auf den bewährten Renesas™ USB 3.0 Host-Controller.
  • Konform mit USB 3.0 Spezifikation Rev.1.0 und Intel xHCI Spezifikation Rev. 1.0
  • Support für USB3 Vision Kameras
  • USB Stromversorgung; Stromverlust durch lange Kabel einkalkuliert.
  • Robuster PCIe/104 Formfaktor
  • Universeller Betrieb: Type 1 oder Type 2 Hosts
  • Unterstützt stack-up oder stack-down Konfigurationen
  • Windows und Linux unterstützt

Der FireBird Quad USB 3.0 Host Controller unterstützt vier USB 3.0 Ports, arrangiert als zwei Ports per Host-Controller. Jeder Controller verfügt über eine eigene PCI-Express x1 Gen2 Schnittstelle. Kombiniert wird ein Durchsatz von 10 Gbps erreicht. Die verwendeten USB 3.0 Host Controllers sind die bewährten Renesas™ μPD720202.

Viele USB 3.0 Host Controller auf Motherboards und Prozessormodulen teilen die Bandbreite mit anderen Geräten, was typischer Weise in anspruchvollen Anwendungen, wie High-speed Akquisition von USB3 Vision-Kameras, zu inkonsistenter Performance führt. Am FireBird Quad USB 3.0 Host Controller ist dieses Problem gelöst, indem die beiden USB 3.0 Port Paar so konfiguriert sind, dass jedes je eine Gen2 PCI-Express Schnittstellenspur nutzt. Diese Architektur schafft eine Balance zwischen Kosten und Performance – so können einerseits zwei USB 3.0 Geräte bei voller Bandbreite in Betrieb sein, bzw. können sich vier Geräte gleichzeitig die kombinierte Bandbreite von zwei full-speed Links teilen. Die Karte verfügt über eine Stromversorgung für USB Geräte. Der Ausgang ist auf 5,1 V gesetzt und kompensiert so den Spannungsabfall, der über lange USB3 Kabeln erfolgt.

Der Software-Support basiert auf dem bewährten Renesas™ Treiber Stack und gewährt den hohen Durchsatz, den USB3 Vision Kameras benötigen. Zusammen mit dem GenICam Standard, ermöglicht USB3 Vision Support wiederum Kompatibilität mit einer Fülle von Drittanbieter-Anwendungen und erlaubt so schnelle Produktentwicklung und –integration.