HD-SDI Framegrabber Auswahlhilfe

SDI / HD-SDI Framegrabber

Beschreibung

Diese Auswahlhilfe für Phoenix SDI / HD-SDI Framegrabber soll die Wahl der geeignetsten Karte für Ihre Anwendung erleichtern. Vier Varianten der Karte stehen zur Verfügung:

Es sind zwei Entscheidungen zu treffen:

  • D10 oder D20?
  • x1 oder x4 PCI-Express?

D10 oder D20?

Die D10 verfügt über einen BNC Steckverbinder, die D20 über zwei. Die D10 kann daher nur mit einer SDI oder HD-SDI Kameraquelle verbunden werden, die D20 jedoch mit zwei.

Mit der D20 Karte ist es möglich, mittles Software-Steuerung, Daten über eine der zwei BNC-Verbindern, oder aber gleichzeitig über beide BNC-Verbinder zu erfassen. Letzteres ist abhänging von Details unten erklärt.

x1 oder x4 PCI Express?

Der Hauptunterschied von x1 versus x4 ist die Größe des Platinensteckers, mit dem die Karte in den Computer gesteckt wird. x4 Karten haben einen größeren Stecker, der es erlaubt, Daten bei deutlich höheren Datenraten, im Vergleich zu x1 Karten, zu erfassen.

Eine x1 Karte kann Daten von einer HD-SDI¹ Quelle, oder zwei SDI Quellen akquirieren. Datenmengen, die von zwei gleichzeitigen HD-SDI Quellen generiert werden, übersteigen jedoch die Kapazität einer x1 Karte.

Ist gleichzeitige Datenerfassung von zwei HD-SDI Quellen erwünscht, ist daher eine x4 Karte nötig.

Hier sei angemerkt, dass eine x4 Karte in Ihrem Computer nur in einem PCI-Express Steckplatz mit x4-Funktion korrekt arbeitet. Es ist daher anzuraten, sich vor Kauf zu vergewissern, dass der Steckplatz in Ihrem Computer x4-Funktion aufweist. Finden Sie mehr dazu am Ende dieses Dokuments.

Phoenix x1 Framegrabber haben Bestellnummern, die in “-PE1” enden und x4 Framegrabber haben Bestellnummern, die auf “-PE4” oder “PE4H” (bei halblangen Karten) enden.
 

Auswahltabelle

Obenstehende Punkte sind in folgender Tabelle zusammengefasst:

Quelle passender Phoenix Framegrabber
Eine SDI oder HD-SDI Quelle AS-PHX-D10HDSDI-PE1
Eine von zwei angeschlossenen SDI oder HD-SDI Quellen AS-PHX-D20HDSDI-PE1
Zwei simultane SDI Quellen AS-PHX-D20HDSDI-PE1
Zwei simultane HD-SDI Quellen AS-PHX-D20HDSDI-PE4

 

Identifizierung des PCI-Express Verbinders

Die einzige zuverlässige Weise herauszufinden, ob Ihr Computer x4 Karten akzeptiert, ist, das Computerhandbuch zu lesen, oder Ihren Computerhersteller zu kontaktieren.

Alternativ, gibt es noch die einfache und schnelle Möglichkeit die Breite des PCI Express Steckers am Motherboard zu messen. Aus Sicherheitsgründen schalten Sie dazu den Computer aus und verwenden Sie ein Kunststofflineal um die Verbinderbreite zu messen.

 PCI-Express Breite Länge mm (Zoll)
 x1  25,0  (0,984)
 x4  39,0  (1,535)
 x8  56,0  (2,205)
 x16  89,0  (3,504)

Jeder PCI-Express Verbinder sollte eine x1 Karte unterstützen.

Die meisten x8 und x16 Verbinder unterstützen eine x4 Karte, allerdings nicht immer – in manchen Computern arbeiten sie nur mit x1 Geschwindigkeit. Das reicht nicht aus, wenn Sie planen eine x4 Karte zu verwenden. Auch sind manche x16 Slots für graphische Anwendungen vorbehalten und arbeiten nicht mit anderen Karten. Daher empfehlen wir das Computerhandbuch zu Rate zu ziehen.

Um die Dinge weiter zu komplizieren, alle Apple Mac Pros nutzen x16 Verbinder, unabhängig davon welche PCI-Express Breite unterstützt wird. Alle PCI-Express Apple Macs sollten jedoch beide Karten 1x und 4x unterstützen. Nur bei einigen früheren Modellen muss die Breite mit Hilfe eines Apple Konfigurationsprogrammes eingestellt werden. Dieser Vorgang ist in Phoenix Technical Note 009 auf Englisch beschrieben.

______________________________

¹ OEM Kunden, die kundenspezifische Anwendungen mit Hilfe des PHX SDK entwickeln und RGB Daten über den PCI-Express-Bus transferieren wollen, brauchen eine x4 Karte auch für eine einzige HD-SDI Quelle. Das ist jedoch für die meisten Anwender nicht von Belang, auch nicht für Catalyst® Anwender. Wenn Sie Fragen haben, bitte kontaktieren Sie unseren Phoenix Support.

 

Downloaden Sie diese Auswahlhilfe als PDF.