Zusammenfassung des Frühjahr IVSM – Gute Fortschritte aber auch Unstimmigkeiten

  • Published Mai 2017

Rund 80 Experten verschiedener Bildverarbeitungsfirmen aus der ganzen Welt trafen sich jüngst in Natick nahe Bosten zur diesjährigen Frühjahrsausgabe des International Vision Standards Meeting (IVSM).

Die Woche startete mit dem GenICam-Treffen, bei dem es im Wesentlichen um die formale Übereinkunft ging, dem GenICam-Standard das Modul GenSP hinzuzufügen. GenSP soll es anderen Standards, wie z.B. CoaXPress, erlauben, neue Bildformate zu nutzen. So könnten beispielsweise 3D-Bilddaten über die gesamte Bildverarbeitungsbranche hinweg in konsistenter Art und Weise übertragen werden. Viel Arbeit floss hier in die umfassende Ausgestaltung des groben Entwurfs aus dem vorangegangenen IVSM, so dass nun eine weitgehend vollständige Definition vorliegt.

Am Mittwoch fand das “PlugFest” statt, bei dem Unternehmen eng zusammenarbeiten, um die Interoperabilität ihrer Produkte sicherzustellen. Mehrere neue Kameras wurden erfolgreich mit Active Silicon’s FireBird CoaXPress Framegrabbern getestet.

Das Treffen zum Camera Link-Standard erfreute sich bemerkenswert vieler Teilnehmer, nachdem der Vorstand der AIA entschieden hatte, eine Abstimmung aus dem vorherigen IVSM zu kippen. Bei der Abstimmung war es darum gegangen, die Konformität mit GenTL verbindlich zu machen. Während der Diskussion kochten viele Emotionen hoch, jedoch ist es wohl unwahrscheinlich, dass der AIA-Vorstand seine umstrittene Entscheidung zurückzieht.

Zudem trieb die Arbeitsgruppe des CoaXPress-Standards unter der Leitung von Chris Beynon, CTO bei Active Silicon, dessen Weiterentwicklung voran. Die Version 2 des Standards nähert sich ihrer Fertigstellung, so dass es während des Treffens primär um die Lösung offener Punkte ging. Im Spätsommer soll der Standard verabschiedet werden.

Künstlerische Werke in den Räumen des Veranstalters Mathworks luden zu inspirierenden Fotos der Teilnehmer ein, darunter auch Chris Beynon und Emile Dodin von Active Silicon.

Das nächste IVSM beginnt am 16. Oktober 2017 in Hiroshima, Japan. Erfahren Sie mehr über die Organisation der wichtigsten Bildverarbeitungsstandards.